Drucken

Sommerlicher Weihnachts-JuGo mit Vorstandswechsel

Geschrieben von Hendrik Bahrenburg am . Veröffentlicht in Veranstaltungen

KKJK-Vorstand 2017 webAm vergangenen Sonntag war es wieder soweit. Die Evangelische Jugend Holzminden-Bodenwerder, unterstützt durch Diakon Hendrik Bahrenburg, feierte Jugendgottesdienst. Kurz vor dem Nikolaustag ging es dabei sicherlich wieder um den Mann mit dem langen weißen Bart, könnte man meinen. Falsch gedacht.
Den überraschten Besuchern zeigte sich die Michaeliskirche in Holzminden von ihrer sommerlichen Seite. Der Adventskranz stand zwischen Planschbecken, Cocktailbar und Wasserpistolen und die Jugendlichen, die den Gottesdienst gestalteten, trugen kurze Hose und Sonnenbrille. Sommerlich ging es dann auch in Liedern und den Aktionen weiter.

Erst allmählich klärte sich der Grund für dieses jahreszeituntypische Gehabe. Eingerahmt durch die Bibelworte „Alles hat seine Zeit“, diskutierten die Jugendlichen darüber, wie traurig es doch sei, dass der Sommer, genauso wie viele andere schöne Dinge, einfach endete.
Diese Trauer, schlussfolgerten sie dann aber, sei jedoch auch gleichzeitig der Beweis, dass das, was vergangen ist, schön war. Denn warum wäre man sonst traurig? Und das es enden musste, damit etwas Neues, vielleicht noch Schöneres, anfangen kann. Im Beispiel der Jahreszeiten war dies die kommende Weihnacht mit Kerzen, Christbaum und Spekulatius.
Ganz im Sinn von „Alles hat seine Zeit“, wurde dann auch der alte Vorstand des Kirchenkreisjugendkonventes, nachdem dieser zwei Jahre lang die Geschicke der Evangelischen Jugend gelenkt hatte, feierlich durch Kirchenkreisjugendpastor Uwe Meyer verabschiedet.

Der neue Vorstand, der im Anschluss hieran ins Amt eingeführt und vergangenen Freitag von den Mitgliedern des Kirchenkreisjugendkonventes gewählt wurde, besteht aus René König, Marvin Heinze, Fabian Pomarius, Marleen Ritter, Lara Drüke und Max Gömann. Der Kirchenkreisjugenddienst und die ganze Evangelische Jugend Holzminden-Bodenwerder wünschen ihnen viel Erfolg und Gottes Segen in ihrem neuen Amt.

Damit die Gottesdienstbesucher selbst auch noch die Chance dazu hatten, mit dem neuen und alten Vorstand und auch untereinander ins Gespräch zu kommen, bot die Evangelische Jugend nach dem Gottesdienst Punsch, Gebäck und eine Feuerschale vor der Kirche an. Hier wurde es dann doch noch richtig weihnachtlich.

In unserer Bildergalerie findet Ihr die aktuellen Fotos vom JUGo am 04. Dezember 2016